Download | Orienteering Organiser Download free Orienteering Organiser and Course Consultant software Download, free software
Borland Database Engine (BDE) Version 5.1 für alle Versionen ab OORG 7.5 BDE 4.3MB Alle Versionen ab OORG 7.5 benötigen BDE 5 für Nutzung des Programmes Änderung OORG.INI bei Benutzung ohne BDE
[Database]
DBTables=0
Borland Database Engine (BDE) Version 5.1 für alle Versionen ab OORG 7.5 64 bit BDE 64 bit (OORG 11+) 5MB
.
2017-05-07 OORG 12.02 Ask for a link 6.6MB Versionsunterschied
2017-04-20 OORG 12.01.01 6.6MB Versionsunterschied
2017-02-28 OORG 12.01.00 6.6MB Versionsunterschied
2016-07-12 OORG 12.00.02 6.6MB Versionsunterschied
2017-03-04 OORG Course Consultant 12.01.00 5.7MB BDE nicht erforderlich Beschreibung
.
2013-03-10 OORG 11.01.09 Update 2.5MB Versionsunterschied
2012-09-09 OORGteam 11.90.09 Deutscher Mannschafts-OL 2.5MB independent software package
2012-04-14 OORG 11.01.06 Update 2.5MB Versionsunterschied
2011-02-27 OORG 11.01.00 Install 5.1MB Beschreibung Version 11
2010-03-21 OORG 10.03.01 Update 2.3MB Versionsunterschied Beschreibung Version 10
2008-06-22 OORG 10.02.00 Install 5.9MB Versionsunterschied
2007-07-24 OORG 10.01.01 Install 5.8MB Versionsunterschied
2006-10-17 OORG 10.00.07 Install 5.4MB Versionsunterschied
2006-12-16 OORG 9.02.06 Install 3.5MB Versionsunterschied Beschreibung Version 9
2003-06-06 OORG 8.14 Build 8110 - Install 3.1MB Beschreibung Version 8
2003-06-06 OORG 8.14 Build 8110 - Update 1.4MB
OORG 7.05 1.4MB Beschreibung Version 7
OORG 6.08 1.3MB
.
SI Simulator 1.04 0.4MB Simulator zum Auslesen der SI Stationen
SPORTident Analyser Eingebetteter Analyseteil in OORG

Anleitung zur Installation
1. Speichern Sie die Installationsdatei (nicht die Update Datei) in einen Ordner, zum Beispiel C:\Temp
2. Starten Sie den Installationsprozess durch einen Doppelklick auf die entsprechende exe.-Datei im Windows Explorer
3. Während des Prozesses wird das Verzeichnis entpackt. Danach starten Sie die setup.exe-Datei. Achten Sie bitte auf das entsprechende Installationsverzeichnis.

Anleitung für die Installation des Updates:
1. Speichern Sie die Updatedatei in einen Ordner, zum Beispiel C:\Temp
2. Entpacken Sie die Updatedatei und extrahieren Sie bitte die Dateien in das Verzeichnis ihres OOrg-Programmes.

Demoversion
Das Programm arbeitet ohne eine Lizenz als Demoversion.
Die Demoversion hat folgende Einschränkungen: maximal 20 Kontrollposten, maximal 12 Kontrollposten auf einer Bahn, maximal 3 Bahnen pro Wettkampf, höchstens 20 Läufer, nur 2 Etappenwettkämpfe möglich und kein Netzwerkbetrieb.
Sie können die Daten von Demowettkämpfen öffnen, mit ihnen arbeiten aber diese nicht speichern oder verändern.
Wenn Sie die Lizenzdatei nach dem Kauf des Programmes erhalten, installieren Sie diese bitte in den Ordner, in welchem auch die Datei oorg.exe sich befindet. Das Programm arbeitet dann ohne Einschränkung.

Einstellungen für den Netzwerkbetrieb (ab Version OORG 7.5)
Ändern Sie in der Datei OORG.INI
[Database]
LAN=1

OORG.INI
Die OORG.INI Datei befindet sich bei der Version 9 in dem Ordner "Application Data\Orienteering Organiser" des Administrators.
Zum Beispiel bei Windows 2000: C:\Dokumente und Einstellungen\"benutzer"\Anwendungsdaten \Orienteering Organiser
Bei den Versionen OOrg 6,7,8 finden Sie die Datei in dem Ordner, in welchem sich oorg.exe befindet.